Werbung:

The Wanted: Reunion im nächsten Jahr?

OHMYGOSSIP — The Wanted könnte sich nach vier Jahren Pause wieder zusammenfinden.
Vor vier Jahren erst hatte die Band bekannt gegeben, dass sie sich eine Auszeit nehmen wolle. Nun scheint es jedoch ganz so, als sei genug Zeit ins Land gegangen. Für ihr zehnjähriges Band-Jubiläum könnte sich die Band im kommenden Jahr wieder zusammenfinden. So erklärte Tom Parker im ‘OK!’-Magazin: “Ich wollte nicht, dass sich die Band trennte. Das war sechs Jahre lang mein Leben. Wir waren am glücklichsten, wenn wir auf der Bühne waren. All die Sch***e mit der Politik, dem Plattenlabel und zu vielen Möglichkeiten waren das, was die Spannung verursachte. Ich würde es mir wünschen, wenn wir etwas für unser zehnjähriges Jubiläum machen, was in 18 Monaten ist.”
Erst vor wenigen Tagen hatte sich Max George mit Steve Mac, dem Produzenten von Ed Sheeran, zusammengetan, um eine tropische Sommerhymne zu kreieren. In einem Interview mit ‘Capital FM’ berichtet der 29-Jährige: “Ich habe schon mit vielen großartigen Songwritern gearbeitet, mit ein paar auch für The Wanted. Und es fühlt sich an, als hätte ich mich für einen bestimmten Sound entschieden. Es ist nicht eine Million Meilen von dem entfernt, was ich vorher gemacht habe, aber es ist frischer und schärfer, manchmal mehr entblößt, vielleicht mehr experimentell.” Der Brite ist schon der Dritte in der Boyband, der sich an einer Solo-Karriere übt. Damit tritt er in die Fußstapfen von Nathan Sykes, der mit seiner Single ‘Kiss Me Quick’ auf der Nummer Eins der US Dance Club Songs Charts landete und Tom Parker, der ebenfalls eine Reihe an Hits, wie ‘Undiscovered’ oder ‘Finally’, vorweisen kann.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de


error: Content is protected !!