Werbung:

Timbaland: Post gestohlen!

OHMYGOSSIP — Timbaland beschuldigte den Mieter seines Anwesens, die Post gestohlen zu haben.
Der 46-jährige Musikproduzent, der mit bürgerlichem Namen Timothy Zachary Mosley heißt, erhob letzte Woche Anklage gegen William Zamora, der angeblich durch das Tor seiner “Plüsch-Residenz” eingedrungen war und die Post vom Haus gestohlen habe. Timbaland hat zwar keine Beweise für seine Anschuldigungen, die Polizei behandele seinen Aussagen zufolge aber Zamora als Hauptverdächtigen, da es niemand anderen gäbe, der ein Motiv für die Tat hätte. Der ‘Give It To Me’-Hitmacher befindet sich bereits seit geraumer Zeit mit Zamora im Rechtsstreit, nachdem der Produzent der Website ‘The Blast’ zufolge das Anwesen an ihn verkaufte und zugestimmt hatte, dass William dort leben könne, bis der Verkauf vollständig abgewickelt sei. Es sei auch schon Geld geflossen. Obwohl das Geld nie bei Timbaland ankam, weigerte sich Zamora, die Villa zu verlassen. Damit ließ er dem Produzenten keine andere Wahl, als gerichtliche Schritte einzuleiten, wodurch ihm schließlich auch Recht gegeben wurde. Der Angeklagte wurde angewiesen, die Unterkunft sofort zu verlassen.
Als Zamora schließlich auszog, habe er angeblich einen Sachschaden in Höhe von 80.000 Euro hinterlassen sowie private Besitztümer des Produzenten im Wert von ebenfalls 80.000 Euro mitgenommen. In den offiziellen Gerichtsakten wurden Fernseher, Matratzen, Nachttische, Barhocker, Geschirr, Gläser, Töpfe, Pfannen, Stühle, Tische, Sportausrüstung und diverse andere Gegenstände als fehlend vermerkt. Timbaland berichtete außerdem, dass sein ‘Street Fighter’-Arcade-Spiel zerstört und mehrere Wände eingeschlagen wurden. Zudem hätten sich riesige Flecken auf den Teppichen befunden. Der Zebra-Teppich sowie die Decke seien beschädigt und am Dachboden sollen sich zudem Bienen eingenistet haben. Trotz der umfangreichen Beschädigungen schaffte es der Musikproduzent, alles schnell reparieren zu lassen und die Villa im Wert von etwa zwei Millionen Euro abermals zum Verkauf anzubieten.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de








Skandinavische Luxuskosmetik - ElishevaShoshana.com

error: Content is protected !!