Werbung:

Traurige Neuigkeiten von Shelley Morrison

OHMYGOSSIP — Shelley Morrison ist verstorben.
Die 83-Jährige war im Laufe ihrer Karriere in einigen TV-Shows zu sehen. Doch besonders ihre Rolle als Rosario Salazar in ‘Will & Grace’ machte sie weltweit bekannt. Schließlich stand sie für die US-Sitcom von 1999 bis 2006 vor der Kamera. Die neusten Schlagzeilen haben jedoch einen traurigen Grund: Der Serien-Star ist tot.

Laut ‘Entertainment Weekly’ wurde Shelley erst kürzlich wegen einer Herzinsuffizienz in eine Klinik eingeliefert. Nun verstarb sie am Sonntagmorgen (1. Dezember) im Cedars-Sinai Medical Center in Los Angeles. Auch ihr Seriencharakter verließ die Show nach einer kurzen Rückkehr im Jahr 2017 auf die gleiche Weise: Dort starb Rosario ebenfalls infolge eines Herzproblems.

Ihre ‘Will & Grace’-Kollegen meldeten sich angesichts der traurigen Neuigkeiten bereits zu Wort. “Oh, Shelley…. was für ein Verlust. Unsere liebe Rosario ist gestorben. Shelley hatte eine jahrzehntelange Karriere, aber sie wird immer unsere liebe Rosie bleiben. Ich wünsche Walter und der ganzen Familie alles Gute”, schrieb Debra Messing auf Twitter. Auch Will Trumann äußerte sich im Netz: “Shelley war eine schöne Seele und eine wunderbare Schauspielerin. Ihre Arbeit als Rosario, Staffel für Staffel, war so abwechslungsreich, echt und humorvoll. Sie wird von allen bei #WillandGrace vermisst werden, sie war ein wichtiger Teil davon. Ich schicke so viel Liebe an Walter und Shelleys ganze Familie.” Die Schauspielerin hinterlässt ihren Mann Walter Dominguez.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!