Werbung:

Victoria Beckham: Millionen-Verlust

OHMYGOSSIP — Victoria Beckhams gleichnamiges Mode-Label hat im letzten Jahr 11 Millionen Euro Verlust gemacht.
Die 44-Jährige brachte ihre Marke 2008 auf den Markt und obwohl 2017 die Verkaufszahlen durch eine erweiterte Auswahl an Accessoires und Kleidung stiegen, machte die Firma dennoch nur einen Umsatz von etwa 44 Millionen Euro, was für die Geschäftsfrau einen Verlust von gut 24% bedeutet. Diese Zahl übertrifft die aus dem Vorjahr sogar noch um etwa 2,3 Millionen Euro.
Victoria feierte erst im September das 10-jährige Bestehen ihrer Marke bei der Fashion Week in London und konnte sich auch über den besonderen Erfolg ihrer Mini-Kollektionen mit Estee Lauder und mit Target freuen. Außerdem erfuhr das Label im September eine Neustrukturierung als Ralph Toledo, der frühere Chef von Chloe, als neuer Geschäftsführer von Victoria Beckham Limited (VBL) eingesetzt wurde und nun an der Seite von Firmenchef Paolo Riva, dem ehemaligen Leiter von Diane von Furstenberg, versuchen wird, wieder mehr Gewinn für die Marke der ehemaligen ‘Spice Girls’-Sängerin zu erzielen.

Quelle: Viply.de
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de


error: Content is protected !!