Werbung:

Warum Diäten beim Abnehmen nichts bringen? SO NEHMEN Sie gesund und nachhaltig ab!

Warum Diäten beim Abnehmen nichts bringen? SO NEHMEN Sie gesund und nachhaltig ab!

OHMYGOSSIP – Sie haben diese paar lästigen überschüssigen Kilos, die Sie gern loswären? Kein Problem, wir zeigen Ihnen, wie Sie das Projekt gesund und effektiv angehen.

Es ist traurig, aber wahr: Nur die wenigsten Frauen sind wirklich zufrieden mit ihrem Körper. Selbst wenn sämtlicher Bikini-Body-Wahn und Idealmaß-Irrsinn unter den Tisch fallen, bleiben genug kleine und große Unzufriedenheiten mit dem eigenen Gewicht. In Deutschland wollen einer aktuellen Umfrage zufolge fast zwei Drittel aller Frauen gern abnehmen.

Auch wenn die Mehrheit dieser Frauen weiß, dass eine gesunde Lebensweise dabei mehr bringt als kurzfristige Diäten,wird immer noch viel Geld für irrwitzige Diätprogramme ausgegeben. Dabei sind Kohlsuppen-Diät, FdH (Friss die Hälfte) oder teure Abnehm-Kuren gar nicht nötig – ganz im Gegenteil!

Damit Sie erfolgreich abnehmen, braucht es grundsätzlich nur 2 Dinge: Bewegung und eine sinnvolle Ernährungsumstellung. Wir erklären Ihnen in diesem Artikel, worauf es ankommt.

View this post on Instagram

The best thing you can do for you is take care of your HEALTH! Spend a lot of time outdoors, walk in nature, talk with trees, love nature then the nature loves you back. We build our Elisheva & Shoshana (@elishevashoshana) cosmetic business so, that we wish to make the purest and cleanest products, we try to share health awareness and keep people happy! The E&S range is fragranced with pregnancy-safe essential oils. No parabens, no silicones, no petroleum, no artificial colours, no synthetic fragrances. We are against animal testing. All our ingredients are sourced from ethical suppliers, all our packaging and bottles are recyclable. All our products are produced from start to end in Estonia following the world´s luxury- and pharmacy chemistry standards and using our own original recipes specially worked out for sensitive skin.

A post shared by Estella Elisheva (@estella.elisheva) on

Warum Diäten beim Abnehmen nichts bringen
“Geht’s nicht auch einfacher mit dem Abnehmen?”, fragen Sie sich vielleicht oft. Viele Diät-Trends, Abnehm-Pulver und -Pillen versprechen genau das: schnelles Abnehmen ohne Sport und große Anstrengung. Lassen Sie sich nicht in die Irre führen! Es gibt kein Wundermittel für die schlanke Linie – und Hungern wird niemals zum erhofften Abnehm-Erfolg führen!

Denn während einer Diät passt sich Ihr Körper an den Nahrungsmangel an. Wenn Sie weniger essen, hat er plötzlich weniger Energie zur Verfügung und versucht dieses Defizit auszugleichen. Weil die Muskulatur besonders viel Energie verbraucht, verlieren Sie bei einer Diät ohne Sport hauptsächlich Muskeln statt lästige Fettpolster. Weniger Muskeln bedeuten aber wiederum einen niedrigeren Grundumsatz. Das ist die Menge an Energie, die Ihr Körper täglich sowieso verarbeitet, egal ob Sie sich bewegen oder nur im Büro sitzen.

Nach einer Diät hat sich Ihr Körper längst an weniger Nahrung gewöhnt und kommt mit weniger Energie aus als vorher. Fangen Sie dann wieder an “normal” zu essen, nehmen Sie viel schneller zu als vorher. Das hat nichts mit gesundem Abnehmen zu tun. Es kommt sogar noch schlimmer: Um derartigen Hunger-Phasen in Zukunft vorzubeugen, häuft ihr Körper vermehrt Fettreserven an – der allseits gefürchtete Jo-Jo-Effekt. Einfach weniger essen ist also nicht die Lösung für Ihrer Abnehm-Probleme.

Gesund und schnell abnehmen mit der richtigen Ernährung
Beim Abnehmen geht es nicht darum weniger zu essen, sondern das Richtige! Kurz gesagt: Weniger Zucker, weniger Kohlenhydrate, nur gesunde Fette. Stattdessen viel Obst, Gemüse und sattmachende Ballaststoffe.

Abnehmen mit Sport: Ausdauer- oder Krafttraining?
Ganz klar: Beides! Eine Kombination aus Kraft- und Ausdauereinheiten verspricht den größten Abnehm-Erfolg. Ausdauersport verbrennt mehr Fett. Das Krafttraining stärkt Ihre Muskeln und mehr Muskeln bedeuten einen höheren Energieumsatz – auch wenn sie gerade faul auf der Couch liegen. In Kombination beugt das Krafttraining außerdem Verletzungen beim Laufen vor und sorgt so dafür, dass Sie tatsächlich am Ball bleiben und nicht wegen einer Verletzung pausieren müssen.

Am besten sollten Sie Ihre Kraft- und Ausdauer-Trainingseinheiten klar trennen und an unterschiedlichen Tagen absolvieren, damit jedes Training die beste Wirkung erzielen kann. Wer beides zusammen ausführen will oder (aus Zeitmangel) muss, sollte Prioritäten setzen: Wer vorrangig Muskeln aufbauen will, sollte die Kraftübungen zuerst durchziehen. Wenn Sie Ihre Ausdauer verbessern wollen, stellen Sie das Ausdauertraining voran. Zum Abnehmen ist es offenbar leicht von Vorteil, erst Ausdauer zu trainieren, da ein voran gestelltes Krafttraining negativen Einfluss auf den Anteil der Fettverbrennung am Energiehaushalt haben kann.

Foto: Pexels

Lesen Sie auch:
DIESE Snacks dürfen Sie während der Diät genießen – 27 Snacks unter 100 Kalorien!


error: Content is protected !!