Chris Pratt ist ganz “verzaubert” von Katherine Schwarzenegger

OHMYGOSSIP — Chris Pratt ist ganz “verzaubert” von Katherine Schwarzenegger. Der ‘Guardians of the Galaxy’-Star und die 28-jährige Autorin “stehen voll aufeinander”, obwohl ihre Liebelei erst kurze Zeit läuft.

Ein Insider verriet der US-Publikation ‘E! News‘: “Es ist noch immer sehr neu zwischen Chris und Katherine, aber das Picknick war nicht ihr erstes Date. Sie waren schon auf mehreren geheimen Treffen und sprechen seit zwei Monaten andauernd miteinander. Sie stehen wirklich aufeinander. Chris ist total verzaubert von Katherine und ist total happy, wie es läuft.”

Vor einer Weile hatten der ‘Jurassic World’-Darsteller und seine damalige Ehefrau Anna Faris ihre Trennung bekannt gegeben. Chris verriet daraufhin, dass das Paar sein Bestes gebe, sich durch diese schwere Zeit in ihren Leben zu “manövrieren”. Dem Magazin ‘Entertainment Weekly’ gegenüber sagte er: “Scheidungen sind sch****. Aber am Ende des Tages haben wir ein tolles Kind, das zwei Elternteile hat, die es sehr lieben. Und wir finden einen Weg, uns da durch zu manövrieren und gleichzeitig Freunde und nett zueinander zu bleiben.”

_________________________________

Christopher Michael „Chris“ Pratt (21. Juni 1979 in Virginia, Minnesota) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Pratt schloss 1997 die Lake Stevens High School ab und arbeitete zunächst als Komiker. Seine Spezialität war das Persiflieren von Jim Carrey. 2000 wurde er von der Schauspielerin Rae Dawn Chong entdeckt, die ihn für ihr Regiedebüt besetzte. In Cursed Part 3, einem Horrorfilm gepaart mit Comedy-Elementen, spielte Pratt die Hauptfigur Devon. 2002 wurde er für die Rolle des Bright Abbott in der Fernsehserie Everwood gecastet, die ihn in den Vereinigten Staaten berühmt machte. 2004 und 2005 war Pratt für seine Rolle in Everwood jeweils für einen Teen Choice Award nominiert.

2007 spielte er in der vierten und letzten Staffel von O.C., California die Rolle des Winchester „Che“ Cook. 2008 war er in dem Actionfilm Wanted zu sehen. Von 2009 bis 2015 spielte er in der Comedyserie Parks and Recreation Andy Dwyer. Während er vorher meist komödiantische Rollen spielte, schaffte er es in den letzten Jahren einen Imagewechsel zu vollziehen, bei dem er zunehmend die männliche Hauptrolle in actionreicheren Filmen übernahm, wobei er allerdings meist eine gewisse Selbstironie in sein Spiel übernahm. 2014 übernahm er als Hauptdarsteller die Rolle des Peter Quill / Star-Lord in Marvels Guardians of the Galaxy. Danach übernahm Pratt die Hauptrolle in Jurassic World. 2016 spielte er eine von zwei Hauptrollen in Passengers.

Am 21. April 2017 erhielt Pratt einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame in Los Angeles. Im selben Jahr wurde er in die Academy of Motion Picture Arts and Sciences (AMPAS) aufgenommen, die jährlich die Oscars vergibt.

Pratt war seit dem 9. Juli 2009 mit der US-amerikanischen Schauspielerin Anna Faris verheiratet. Im August 2012 kam der gemeinsame Sohn zu Welt. Anfang August 2017 trennte sich das Paar.

Pratt spricht ein wenig Deutsch und ist gläubiger Christ.

Siehe auch:

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de


Tags assigned to this article:
Chris PrattKatherine Schwarzenegger

Advertisement:
error: Content is protected !!