Werbung:

Alden Ehrenreich: Offen für neuen Han Solo-Film

OHMYGOSSIP — Alden Ehrenreich zeigt sich offen dafür, erneut in die Rolle von Han Solo zu schlüpfen.
Der US-Schauspieler trat 2018 im Blockbuster ‘Solo: A Star Wars Story’ in die Fußstapfen von Harrison Ford und verkörperte eine jüngere Version des Weltraumpiloten. Die Einspielergebnisse des Films waren zwar eher enttäuschend, trotzdem ist der 30-Jährige einem neuen Han Solo-Abenteuer nicht abgeneigt. Im Gespräch mit dem ‘Esquire’-Magazin nennt er jedoch ein paar Kriterien, die ihm dabei wichtig sind. “Es hängt davon ab, was es ist. Es hängt davon ab, wie es gemacht wird. Es hängt davon ab, ob es zur Geschichte passt”, zählt er auf.

Im Moment gebe es keine Pläne für ein ‘Solo’-Sequel. “Ich weiß nichts darüber”, erklärt er. “Ich habe einige Sachen gehört, aber nichts Konkretes.” Der ‘Hail, Caesar!’-Darsteller enthüllt, dass er sich nach dem Film aus der Öffentlichkeit zurückzog, weil er sich auf sich selbst zurückbesinnen wollte. “Es war im Grunde eine dreijährige Erfahrung von der Vorproduktion bis hin zur Veröffentlichung des Films und ich wollte einfach eine Person sein, Zeit mit Leuten in meinem Leben verbringen und mich als Person außerhalb dieser Welt weiterentwickeln”, begründet er seine Entscheidung.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!