Werbung:

Cameron Diaz: Mama statt Hollywood

OHMYGOSSIP — Cameron Diaz schließt ein Hollywood-Comeback aus, solange ihre Tochter noch klein ist.
Die 48-jährige Schauspielerin und ihr Ehemann Benji Madden durften sich im Dezember 2019 über die Geburt ihres ersten Kindes freuen. Seitdem dreht sich alles im Leben des Paares um die süße Raddix. Eine Rückkehr vor die Kamera hält die blonde Schönheit in absehbarer Zukunft für äußerst unwahrscheinlich. „Ich könnte mir nicht vorstellen, an einem Filmset zu sein, das mich 14 bis 16 Stunden am Tag von meinem Kind fernhält. Das könnte ich einfach nicht“, erklärt sie im Gespräch mit ‚SiriusXM‘. „Ich könnte nicht die Mutter sein, die ich jetzt bin, wenn ich zu irgendeinem anderen Zeitpunkt [Mutter geworden wäre].“

Seit 2014 war Cameron in keinem Film mehr zu sehen. Vollständig verabschieden wolle sie sich aber noch nicht aus dem Schauspielgeschäft. „Ich werde niemals nie zu irgendetwas im Leben sagen. Ich bin einfach nicht diese Art von Person. Werde ich also je wieder einen Film machen? Ich habe es nicht vor. Aber werde ich es tun? Ich weiß es nicht. Ich habe keine Ahnung“, lässt sie ihre Zukunft in Hollywood offen.

Die ‚Bad Teacher‘-Darstellerin ist jedoch nicht nur Vollzeit-Mama: Letztes Jahr brachte sie die Bio-Weinmarke ‚Avaline‘ auf den Markt. „‘Avaline‘ ist die einzige Arbeit, dich jeden Tag mache, außer dass ich eine Ehefrau und Mutter bin“, schildert Cameron. Sie sei noch nie so glücklich gewesen. „Es ist wirklich der bisher erfüllteste Teil meines Lebens“, schwärmt sie.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!