Werbung:

Guido Maria Kretschmer enthüllt Schmuck-Trends 2019

OHMYGOSSIP — Guido Maria Kretschmer verrät den wichtigsten Schmucktrend des Jahres.
Der 54-Jährige gehört seit vielen Jahren zu Deutschlands wichtigsten Modegrößen. Allerdings ist für ihn nicht nur Kleidung ein großes Thema. Auch Accessoires haben es ihm sehr angetan. Nun hat er verraten, welches Schmuckstück in diesem Jahr unverzichtbar ist.
Weniger ist mehr, gilt 2019 nicht. Während im letzten Jahr noch filigrane Kettchen, Armbänder und Ohrstecker im Trend waren, heißt es jetzt, je größer, umso besser. Zumindest, wenn es nach Guido geht. “In diesem Jahr trägt man wieder gerne etwas mehr als normalerweise üblich. Mit Ohrringen, Farbsteinen und dem Layering-Effekt wird gespielt, es wird viel ausprobiert und es werden größere Statements gesetzt”, erklärte der Designer im Gespräch mit ‘Brigitte’. In seiner aktuellen Kollaboration mit ‘Christ’ hat der TV-Star genau solche Accessoires entworfen. “Meine Idee war es, Retro ins Jetzt zu bringen – mit schönen Schmuckstücken und guten Formen und Farben, die einfach lange toll sein können. Die jetzt hipp sind, aber auch bleiben. Es sind Teile, die man nicht wieder fortgeben möchte. Es ist eine gute Kombination mit Steinen, mit Länge und mit Proportionen zu spielen.”
Laut dem Publikumsliebling sollten Frauen sich so viel Schmuck zulegen, wie sie brauchen, um für jede Mode-Situation gewappnet zu sein. “Wenn viel gebraucht wird, ist auch viel möglich. Wichtig ist vor allem gut zu kombinieren. Insofern bedarf es an unterschiedlichen Stücken für die zahlreichen Anlässe des Lebens, ob im Büro oder bei einem Abend-Event. Das richtige Schmuckstück zum richtigen Kleidungsstück ist unerlässlich. Und eine kleine Auswahl zu haben ist doch eine Freude”, so der Modeschöpfer.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!