Werbung:

Helen Hunt: Sie musste ins Krankenhaus

OHMYGOSSIP — Helen Hunt wurde ins Krankenhaus gefahren, nachdem ihr Auto bei einem Unfall auf der Seite landete.
Die 56-jährige Schauspielerin wurde am Dienstagnachmittag (15. Oktober) in Los Angeles in einen Unfall verwickelt, als sich ihr Fahrzeug auf die Seite drehte.

Quellen erzählten ‘TMZ’, dass Helen ins Cedars-Sinai Medical Center in Beverly Hills gefahren wurde und dass sie geschockt war, jedoch keine größeren Verletzungen davongetragen hat. Der ‘World on Fire’-Star soll der einzige Passagier auf dem Rücksitz des Autos gewesen sein. Auch der Einfluss von Drogen soll in dem Unfall keine Rolle gespielt haben. Helen ist am besten für ihre Rollen in Filmen wie ‘Twister’ und ‘Was Frauen wollen’ bekannt und gewann den Oscar in der Kategorie ‘Beste Hauptdarstellerin’ für ihre Rolle in dem Film ‘Besser geht’s nicht’ von 1997.

Die Schönheit hatte vor kurzem enthüllt, dass die Tatsache, dass sie einen Oscar gewann, ihr Leben als Schauspielerin nicht leichter machte, wenn es darum ging, “gute Rollen zu landen”. Der ‘The Guardian’-Zeitung verriet sie: “Mit Frauen ist es oftmals so, dass es danach eine Trockenzeit gibt. Ich hörte, dass eine Schauspielerin sagte, dass man ein Jahr lang den Wind im Rücken hat, aber danach, muss man damit weitermachen, einen guten Job zu suchen. Ich denke nicht, dass es eine große Spielwende gibt. Es kann sein, aber es ist nicht so, als ob all deine Sorgen vorbei sind, wenn es darum geht, gute Rollen zu ergattern. Ich hatte Höhen und Tiefen. Es war ein wahr gewordener Traum, was eine großartige Sache ist, die man sagen kann; dann kehrt man zur Arbeit zurück, in dem Versuch, eine Karriere zu kreieren, die einen erfüllt.”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!