Werbung:

Jamie Lee Curtis: Das große Leid der Frauen

OHMYGOSSIP — Jamie Lee Curtis denkt, dass Frauen immer schon gelitten haben.
Die 59-jährige Schauspielerin argumentierte, dass Frauen im Laufe der Geschichte gezwungen waren, mit verschiedenen Formen von Leiden umzugehen. Sie erklärt, dass der neue ‘Halloween’ Film sich mit dieser Thematik auseinandersetzt. In dem Film wehren sich drei Generationen von Frauen gegen Gewalt. Jamie erklärte: “Frauen haben immer schon gelitten. Der Missbrauch und die Unterdrückung und Gewalt, sei es sexuelle Gewalt, Manipulation am Arbeitsplatz, körperliche Gewalt oder Unterdrückung, wir haben es schon immer erleiden müssen. Das ist ein Film über eine Frau und ihre Tochter und Enkelin, die sich dem stellen müssen.”
‘Halloween’ hat an seinem Eröffnungswochenende in den Vereinigten Staaten Geschichte geschrieben. Der Film wurde zum größten Horrorfilm-Debüt mit einer weiblichen Hauptrolle. Doch Jamie ist aus einem weiteren Grund stolz auf den Film. Dem ‘Sydney Morning Herald’ verriet sie: “Es war der größte Durchbruch für einen Film mit einer Frau über 55. Und das ist es, wofür ich die Anstecknadel tragen werde, weil ich das repräsentiere. Ich habe versucht, dies zu einem Teil meiner persönlichen Plattform für Integrität und Transparenz zu machen.” Die erfahrene Schauspielerin kann jedoch nicht verstehen, warum der Film so gut von den Fans angenommen wurde. Sie sagte, die Kinobesuche hätten bewiesen, dass niemand “weiß”, was einen Film so erfolgreich macht. “Es sagt uns, dass die Sterne gut stehen und die Alchemie besitzen, die wir nie über das Filmgeschäft verstehen werden. Niemand weiß etwas. Das ist der elfte ‘Halloween’ Film und er wird größer als jeder andere ‘Halloween’ Film. Ich weiß nicht warum.”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de


Werbung:






error: Content is protected !!