Werbung:

Kate Beckinsale: Sie hätte Wonder Woman spielen sollen!

OHMYGOSSIP — Kate Beckinsale war ursprünglich für die Rolle der Wonder Woman vorgesehen.
Der Superhelden-Film mit Gal Gadot als Amazonenprinzessin Diana wurde 2017 zum Kinohit des Jahres. Inzwischen kann man sich keine andere Schauspielerin in der Rolle vorstellen, doch tatsächlich hätte der Part eigentlich an Gals Hollywood-Kollegin Kate gehen sollen. Im Gespräch mit dem ‘Variety’-Magazin bestätigt die 45-Jährige die Gerüchte: “Ja, das war vor langer Zeit, als Produzent Joel Silver mit an Bord war.” Alles habe sich jedoch “auf wunderschöne Art gefügt”, so die Darstellerin. “Gal Gadot hat einen wunderbaren Film gemacht”, schwärmt sie. Reue verspürt die Britin also keine – ganz im Gegenteil. Vielmehr denkt sie, dass ihre Kollegin viel mehr aus der Rolle herausgeholt hat als sie selbst je hätte tun können. “Aufgrund des Skripts, das ich hatte, wäre es ein schrecklicher Film geworden”, gesteht sie.
Der ‘Underworld’-Star wählt seine Projekte äußerst sorgfältig aus und achtet insbesondere auf zwei Kriterien. “Es geht um das Drehbuch und den Regisseur”, erklärt Kate. Dabei findet sie es nebensächlich, ob sie für einen großen Hollywood-Blockbuster vor der Kamera steht oder für ein kleines Projekt unbekannter Filmemacher. “Ich habe Indiefilme gemacht, wo ich auf einem gefalteten Teppich sitze und es war wunderbar. Ich habe große Filme gemacht, die die schlimmste Misere meines Lebens waren”, offenbart sie.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de








Skandinavische Luxuskosmetik - ElishevaShoshana.com

error: Content is protected !!