Werbung:

Nile Rodgers: Inspiration von Stephen Hawking

OHMYGOSSIP — Nile Rodgers erklärt, der Name seines Albums sei von Professor Stephen Hawking inspiriert.
Der 65 Jahre alte Plattenproduzent wird in diesem Monat sein erstes Album mit Chic seit ganzen 26 Jahren veröffentlichen und hat nun verraten, wie der Albumtitel ‘It’s About Time’ zustande kam. Auf dem Werk werden Künstler wie Lady Gaga, Sir Elton John, Emeli Sandé, Craig David und Hailee Steinfeld zu hören sein. Gegenüber der ‘The Sun’ sagte Rodgers: “Mir fiel der Albumtitel ein, bevor David [Bowie] und Prince starben und vielleicht sogar bevor Michael [Jackson] starb, oder kurz danach. Dann sprach ich mit Stephen Hawking darüber, dass die Zeit das wichtigste Maß im Universum ist und natürlich mochte ich schon immer einen doppeldeutigen Titel und offensichtlich war es Zeit, dass ich ein Album herausbrachte.”
Rodgers sprach außerdem über seine Motivation hinter der Veröffentlichung des Albums und sagte, dass das zweimalige Überstehen einer Krebserkrankung ihn dazu brachte, seine Prioritäten zu überdenken. “Ich überlebte zweimal eine Krebserkrankung”, sagte er. “Es lässt einen über seine Sterblichkeit nachdenken und man will immer sicher gehen, dass man nicht vergessen wird. Ein Album zu machen ist ein solides, greifbares Ding. Es geht darum, einen ganzen Film zu machen, nicht nur die Trailer.”
Einer der Tracks auf der Platte, die am 28. September erscheinen soll, heißt ‘Queen’ und ist ein Duett mit Elton John und Emeli Sandé. Der Song war eigentlich 1983 für Diana Ross geschrieben worden und Nile Rodgers enthüllte im Interview die Geschichte hinter dem Song: “Der Song war von ihr inspiriert, aber sie sagte ‘Ich kann ihn nicht singen. Wenn ich einen Song namens ‘Queen’ singe, dann denken sie wirklich, ich sei eine Diva.’ Ich sagte ‘Der Song handelt nicht von dir, er entstand wegen dir.”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de


error: Content is protected !!