Werbung:

Matt Reeves’ ‘The Batman’ ist keine Herkunfts-Story

OHMYGOSSIP — Der ‘The Batman’-Film von Matt Reeves wird keine Herkunfts-Story.
Vor kurzem wurde der ehemalige ‘Twilight’-Star Robert Pattinson für die Rolle des Superhelden mit Cape gecastet. Der ‘Hollywood Reporter’ enthüllte, dass der Kreuzritter mit Cape bereits dabei ist, Verbrechen zu bekämpfen, wenn der Film 2021 auf die große Leinwand zurückkehrt. Der Bericht sagt jedoch auch aus, dass Bruce Wayne und dessen Alter Ego noch dabei sei, “sich an die Rolle des Genie-Detektives zu gewöhnen”.
Regisseur Reeves suchte nach einem ungefähr 30-jährigen Schauspieler, um zu zeigen, dass Batman noch nicht zum “besten Detektiv der Welt” geworden ist und DC Films engagierte den 33-jährigen Schauspieler, weil dieser noch keine Verbindung zu Marvels Cinematic Universe hat. Die Nachrichten, dass der Frauenschwarm die Kontrolle über das Batmobile übernehmen wird, wurden am Anfang dieser Woche von Reeves auf Twitter veröffentlicht. Warner Bros. Pictures produziert den Film in Zusammenarbeit mit DC und die Firma konnte sich zunächst nicht zwischen dem ehemaligen ‘Twilight’-Star und Nicholas Hoult entscheiden, um den legendären Charakter darzustellen, suchte jedoch Pattinson aus, um Ben Affleck zu ersetzen, der den dunklen Ritter in den DC Extended Universe-Filmen spielte.
Reeves postete ein gif, auf dem der Schauspieler zu sehen ist und fügte drei Fledermaus-Emojis hinzu. Der Schauspieler reiht sich nun in die Liste hochkarätiger Namen ein, die bereits in die Rolle des ‘Batman’ schlüpfen durften.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



Advertisement:
error: Content is protected !!