Werbung:

Paramount entwickelt neuen ‘G.I. Joe’-Film

OHMYGOSSIP — Paramount ist dabei, einen neuen ‘G.I. Joe’-Film zu entwickeln.
Das Filmstudio verpflichtete dem ‘Hollywood Reporter’ zufolge Josh Appelbaum und Andre Nemec, die ‘Teenage Mutant Ninja Turtles’ und ‘Mission: Impossible – Phantom Protokoll’ schrieben, um das Drehbuch für einen neuen Blockbuster über die beliebte Hasbro-Spielzeugfigur zu verfassen.
Bisher gibt es noch keine Informationen bezüglich der Besetzung, obwohl Channing Tatum in ‘G.I. Joe – Geheimauftrag Cobra’ aus dem Jahr 2009 und der Fortsetzung ‘G.I. Joe 2 – Die Abrechnung’ im Jahr 2013 in der Titelrolle zu sehen war. Allerdings ist es sehr unwahrscheinlich, dass der Star noch einmal in die Rolle des Helden schlüpfen wird, da er zuvor erklärte, den Job angenommen zu haben sei eine der Karriereentscheidungen, die er am meisten bereue. Howard Stern gegenüber erklärte er: “Ich hasse diesen Film verdammt nochmal. […] Ich wurde in diesen Film gedrängt. Bei ‘Coach Carter’ ließen sie mich einen Drei-Filme-Vertrag unterzeichnen. Sie geben dir den Vertrag und sagen: ‘Drei-Filme-Vertrag, bitte sehr.’ Und als junger [Schauspieler] denkst du: ‘Oh mein Gott, das hört sich unglaublich an, das mache ich.'”
Tatum war als Kind ein Fan der Comics und gab zu, dass er auf viele Arten Glück gehabt hatte, die Möglichkeit zu bekommen, in einem Film dieses Kalibers die Hauptrolle zu spielen. Allerdings habe ‘G.I. Joe – Geheimauftrag Cobra’ seine eigenen Erwartungen nicht erfüllen können, weshalb er seine Teilnahme aufgrund seines Vertrages heute bereue. “Das Drehbuch war nicht gut”, analysierte er rückblickend.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!