Werbung:

Pop Smoke ist tot

OHMYGOSSIP — Pop Smoke ist bei einem Überfall ums Leben gekommen.
Der 20-jährige Nachwuchsrapper wurde Berichten zufolge am Mittwoch (19. Februar) um ca. 4.30 Uhr Ortszeit in einem Anwesen in den Hollywood Hills, Kalifornien, durch eine Schusswaffe getötet. Zuvor waren offenbar zwei Männer in die Villa eingebrochen, wie TMZ berichtet. Die Polizei erklärte gegenüber der Klatschseite, dass die zwei Einbrecher Masken trugen und mehrere Schüsse auf den Hiphop-Star, der mit bürgerlichem Namen Bashar Barakah Jackson heißt, abgaben. Laut den Berichterstattungen wurde Pop Smoke nach dem Vorfall direkt ins Cedars-Sinai Medical Centre – das Krankenhaus der Promis in West Hollywood – gebracht, doch jede Hilfe kam zu spät.

Das Haus, in dem der Tötungsdelikt stattfand, gehörte offenbar der ‘Real Housewives of Beverly Hills’-Darstellerin Teddi Mellencamp und ihrem Ehemann Edwin Arroyave. Die beiden besitzen mehrere Immobilien in der prestigeträchtigen Gegend, auch Pop Smoke hat offenbar ein Haus von ihnen gemietet. Interne Polizei-Quellen behaupten, dass vor dem Überfall eine Party in der Villa stattgefunden habe, bisher ist jedoch unbekannt, weshalb die Täter sich gerade diesen Ort aussuchten. Nachdem der tragische Tod des Nachwuchsstars bekannt wurde, fluteten Promis die sozialen Netzwerke mit Trauerbekundungen. Kylie Jenner schrieb beispielsweise: “Ruhe in Frieden, Pop Smoke”, während 50 Cent postete: “RIP mein Junge, Pop Smoke, keine Sympathie für Gewinner. Gott segne ihn.”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!